04.07.2021: Herren, Herren 30

 

Die Herrenmannschaft bestritt dieses Wochenende das erste Auswärtsspiel beim punktgleichen Tabellenführer aus Mülheim-Kährlich. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Anton Maxein, kam unser Neuzugang Thomas Fusenig zu seinem ersten Einsatz. Leider mussten die Spiele aufgrund der Witterungsbedingungen unterbrochen werden. Der derzeitige Stand ist 2:2 nach den gewonnenen Einzel und sehr guten Leistungen von Tom-Felix Fusenig und Niko Mehn. Philipp Herz und Thomas Fusenig mussten sich ihren Kontrahenten leider geschlagen geben. Raimo Wöhl und Nick Mentgen sind derweil noch in ihren Einzeln. Der Zwischenstand bei Raimo ist 5:5, Nick konnte seinen ersten Satz noch durchbringen, dort ist der Spielstand 6:0. Der Nachholtermin wurde auf den 01.08.2021 terminiert.

 

Die Herren 30 spielten heute ihr Heimspiel gegen den Tennisverein Großlittgen. Auch hier mussten die Einzel aufgrund des einsetzenden Regens unterbrochen werden. Mark Pardee und Günther Möhlig, der heute zu seinem ersten Einsatz in dieser Saison gekommen ist, konnten ihre Spiele leider nicht gewinnen. Martin Eifel und Patrick Kretzer sind beide noch in ihren Einzelspielen. Der Nachholtermin wird voraussichtlich in der nächsten Woche stattfinden.


03.07.2021: Mädchen u18

An diesem Wochenende begrüßten unsere Mädchen u18 die Gäste aus Trier-Irsch auf der Anlage im Dhrontal. Beide Mannschaften waren bis dato unbesiegt. Leider mussten sich das Team mit Annika, Hanna und Nele den deutlich älteren (teilweise 4 Jahre Unterschied) geschlagen geben. Dennoch konnten alle 3 gut mithalten und hatten viel Spaß.

 


27.06.2021: Damen, Herren Rheinlandliga, Herren 30er

 

Die Damenmannschaft bestritt ihr erstes Heimspiel gegen die Zweitbesetzung vom TC Trier. Leider hatten unsere Damen auch im zweiten Spiel der Saison ein wenig das Nachsehen. Nur unser Neuzugang Annika Biwer konnte ihr Einzel deutlich gewinnen. In den Doppel zeigten unsere Damen jedoch eine tolle Moral und mussten sich lediglich in einem Doppel knapp im Champions-Tie-Break geschlagen geben.

Das Spiel endete somit 6:3 für die Gäste aus Trier.

 

Die erste Herrenmannschaft begrüßte im dritten und letzten Heimspiel die Gäste aus Traben-Trarbach, die verletzungsbedingt nur zu fünft angetreten sind. 

Bis auf unsere Nummer 3 Philipp Herz, der verletzungsbedingt sein Spiel aufgeben musste, konnten alle Einzel souverän gewonnen werden. Die Begegnung war folglich vor den Doppeln bereits gewonnen. Die Doppelpartien gestalteten sich dennoch äußerst spannend und mussten beide im Champions-Tie-Break entschieden werden, wobei eins zu Gunsten des TCN´s ausfiel und das zweite knapp verloren ging. 

Das Spiel endet somit 7:2 für unseren TC Neumagen-Dhron.

 

Die Herren 30 spielten im Anschluss gegen den benachbarten Tennisverein aus Klüsserath. Lediglich Martin Eifel konnte mit einer kämpferischen Leistung nach verlorenem ersten Satz und hohem Rückstand im zweiten Satz sich nochmal zurück fighten und sein Einzel im Champions-Tie-Break gewinnen. Auch im Doppel hatten unsere Neumagen-Dhroner leider das Nachsehen. Die Partie endete 5:1 für Klüsserath. 

 


26.06.2021: Mädchen u18 B-Klasse

 

Die Mädchen u18 mussten im zweiten Spiel die Reise nach Prüm antreten. Auch in dieser Begegnung konnten alle Spiele gewonnen werden. Die Einzel bestritten dabei Annika Pardee und Hanna Esseln und im Doppel feierte Nele Müller erfolgreich ihr Debüt.

Die Partie endete 3:0 für TC Neumagen-Dhron.


20.06.2021: Herren Rheinlandliga - TV Guckheim:


Die erste Herrenmannschaft konnte im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg einfahren.

Im zweiten Heimspiel in Folge konnte der TCN erneut einen 6:3 Sieg gegen die Gäste aus Guckheim erspielen. Nach 4 gewonnen Einzeln wurden auch hier 2 Doppel gewonnen. 

Durch den Erfolg klettert die Mannschaft in der Tabelle auf Rang 3.


11.06. - 13.06.2021: Start der Medenspiele

 

Am 12./13. Juni wurden in dieser Saison die ersten Verbandsspiele der Saison 2021 durch geführt.

Die Mädchen U18 2er hatten die Mannschaft aus Bengel zu Gast. Annika Pardee und Hanna Esseln begannen die Saison mit einem souveränen 3:0 Sieg.

Einzelergebnisse: Annika Pardee: 6:0, 6:0; Hanna Esseln: 6:0, 6:0, Doppel: Pardee/Esseln: 6:0, 6:2.

Die Jungen U15 2er taten es den Mädchen gleich und siegten beim FSV Trier-Tarforst ebenfalls mit 3:0.

Einzel: Emil Eifel: 6:0, 6:0; Mark Sonnek: 6:2, 6:0; Doppel: Eifel/Sonnek: 6:0, 6:0.

Die Herren der Rheinlandliga kämpften auf eigenem Platz gegen den VfL Bad Kreuznach. Nach spannenden Spielen, von denen zwei im Match-Tie-Break entschieden werden musste, setzten sich die Neumagen-Dhroner mit 6:3 Punkten durch.

Die Spiele der Mannschaft Herren 30 endete in Lüxem für den TCN mit einer Niederlage von 0:6 Punkten. Da muss doch noch eifrig trainiert werden.


20.04.2021: Dachsanierung abgeschlossen

 

Die Dachsanierung ist abgeschlossen und die neue Dachkonstruktion ist montiert. An dieser Stelle bedankt sich der TCN nochmals bei den fleißigen Helfern und insbesondere Patrick Kretzer/Montagebau Kretzer unter dessen Leitung die Arbeiten gemacht wurden.


19.04.2021: Die Tennisplätze sind wieder geöffnet!

 

Die Frühjahresinstandsetzung durch die Firma Müller aus St. Wendel ist abgeschlossen und die Plätze sind wieder spielbereit.

Der Spiel- und Trainingsbetrieb kann somit unter den Corona-Einschränkungen und der behördlichen Vorschriften der Bundes- und Landesregierung ab Montag dem 19.04.21 wieder aufgenommen werden.

Hiermit möchten wir nochmal ausdrücklich auf die Corona-Maßnahmen aufmerksam machen und fordern ein stetiges Befolgen und Umsetzen (siehe unten im Anhang).

Wir bitten euch wie immer in den ersten Wochen ein wenig rücksichtsvoller zu spielen, da der Platz in der Anfangszeit und durch den nächtlichen Frost an einigen Stellen sicherlich noch etwas weich sein kann. Achtet bitte während dem Spielen darauf größere Löcher umgehend wieder zu schließen und nach dem Spielende alle unebenen Stellen mit dem Holzscharber nachzuarbeiten. Eine gründliche Bewässerung vor und nach dem Spielen ist bei trockenem Wetter unbedingt notwendig. 

Nur mit Einhaltung dieser Verhaltensregeln kann der Grundstein für gut bespielbare Plätze in der ganzen Saison gelegt werden. 

Im folgenden sind diese nochmal kurz zusammengefasst:

  • In den ersten Wochen rücksichtvolles Spielen   
  • Im Grundlinienbereich jede halbe Stunde abziehen
  • Entstandene Löcher umgehend mit dem Tennisschuh glätten und festtreten  
  • Nach Spielende alle Unebenheiten mit dem Holzschaber bereinigen
  • Gesamten Platz kreisförmig abziehen (bis zu den Rändern)   
  • Gesamten Platz immer feucht halten, trockene Bereiche mit der Handdrüse wässern 

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Tennis!

 

 

TCN Vorstand

Corona-Ampel, Verhaltensregeln
Corona-Ampel, Verhaltensregeln